Der Weg der Meditation im Yoga

Vom Umgang mit Hindernissen


Wer den spirituellen Weg geht, stösst dabei unweigerlich auch auf Hindernisse. Dazu gehören z.B. Zweifel, Nachlässigkeit, Bequemlichkeit und Illusionen. Das Yoga Sutra erwähnt acht Hindernisse und es zeigt auch auf, wie man sie aus dem Weg räumen kann. Das Üben von Asana, Pranayama und Meditation ist dabei hilfreich, aber nicht ausreichend. Wir brauchen dazu auch Hingabe, Mitgefühl und andere tugendhafte Geisteshaltungen. In diesem Kurs zum Auffrischen und Vertiefen der eigenen Übungspraxis, werden wir uns mit verschiedenen Hindernissen befassen und uns darin üben, sie zu überwinden.


Inhalt

Angeleitetes Üben von Yoga und Meditation, Erläuterungen zum Yoga Sutra (Kap.1,30-39), Reflexion der Hindernisse und Gespräche darüber; Schweigezeiten und Möglichkeit zu Einzelgesprächen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Menschen, die Yoga als spirituelle Disziplin üben und sich mit Hindernissen, die ihnen auf dem Weg begegnen, auseinandersetzen wollen.

Impulse für Ihren weiteren Weg

Präzise Anleitung zum eigenen Üben zuhause. Geschärfter Blick für Hindernisse auf dem spirituellen Weg und Erfahrung im Umgang damit.

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme ist der Besuch eines Einführungskurses oder anderer Seminare bei Shantam.

Tagesablauf

07.15 h Gruppe
08.00 h Frühstück
09.30 h Gruppe
12.00 h Mittagessen
16.00 h Gruppe
17.40 h Gruppe, ev. Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst
18.30 h Abendessen
21.30 h Gruppe (Abendmeditation)

Kurstitel:
Der Weg der Meditation im Yoga Vom Umgang mit Hindernissen
Kursnummer:
2019/Y6
Kurskosten:
CHF 480.00
Datum von/bis:
28. Juli bis 02. August 2019
 
So  18:30  -  Fr  13:00
Kursleitung:
Druckversion

Zurück