Erfüllt und selbstbestimmt leben trotz chronischer Krankheit

Chronisch kranke Menschen sind im Alltag vor viele Herausforderungen gestellt. Die Diagnose erschüttert den gewohnten Lebenslauf und führt die eigene Verletzlichkeit vor Augen. Symptome wie etwa Schmerzen führen zu einem belasteten Verhältnis zum Körper und zu Auseinandersetzungen mit dem Sinn des Lebens. Krisen und Existenzängste verhindern Normalität im Alltag und werfen viele Fragen auf: Wie kann ich trotz Einschränkungen ein erfülltes und zufriedenes Leben führen? Was gibt meinem Leben in schwierigen Zeiten Halt und Kraft?
Durch tägliche thematische Inputs und begleitende Gespräche unterstützen wir Betroffene, persönliche Werte, Ressourcen und Lebensperspektiven als Quellen innerer Stärke und Widerstandskraft neu zu entdecken. Die Seminare vermitteln Grundlagen und Methoden, die den Umgang mit Krisen erleichtern und Wege aufzeigen, wie erfülltes und selbstbestimmtes Leben trotz Einschränkungen gelingen kann.


Inhalt

Das Seminar vermittelt Grundlagen zur Bewältigung von Krankheit und Krisen. Der Prozess der Teilnehmenden wird durch vertiefende Angebote und Gespräche mit der Seminarleiterin individuell begleitet.

Was gibt uns Hoffnung in Zeiten von Krankheit und Abschied?
Interview mit Seminarleiterin Regula Gasser


Zielgruppe

Betroffene, die unter einer chronischen Krankheit oder einer Krebserkrankung leiden.


Impulse für Ihren weiteren Weg

Das Seminar unterstützt das Selbstvertrauen und stärkt persönliche Werte und Ressourcen. Dies ermöglicht es Betroffenen, Krisen im Alltag leichter zu bewältigen und die Zukunft aktiver zu gestalten.


Voraussetzungen

Gelände und Einrichtung des Lassalle-Hauses sind beschränkt geeignet für Menschen mit starken Gehbehinderungen. Auch kann das Lassalle Haus keine medizinische oder pflegerische Unterstützung anbieten. Bei Unsicherheit wenden Sie sich an unser Empfangsteam.


Tagesablauf

Freitag

 

16:00  

Eintreffen mit Kaffee und Kuchen

16:30-17:30

Einführung ins Seminar, Vorstellung der Teilnehmer/innen

17:40

Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst des Hauses, Zeit für begleitende Gespräche mit der Seminarleiterin

18:30-20:00

Nachtessen

20:15-21:15

Praktischer Input: Bedeutung der Krankheit in der Lebensgeschichte

21:30

Tagesabschluss

Samstag

 

7:30-8:00

Freiwilliger Tageseinstieg mit Meditation und Achtsamkeit

8:00-9:00

Frühstück

9:30-11:45

Praktischer Input: Was meinem Leben Halt und Kraft gibt

12:00

Möglichkeit zur Teilnahme an der Mittagsandacht

12:15

Mittagessen

14:00-16:00

Praktischer Input: Achtsamkeit und Selbstvertrauen stärken

17:40

Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst des Hauses, Zeit für begleitende Gespräche mit der Seminarleiterin

18:30-20:00

Nachtessen

20:15-21:15

Praktischer Input: Lebensqualität und Lebenszufriedenheit

21:30

Tagesabschluss

Sonntag

 

8:00-9:30

Frühstück

8:30

Möglichkeit zum Besuch des Gottesdienstes des Hauses, Zeit für begleitende Gespräche mit der Seminarleiterin

10:00-12:00

Praktischer Input: Strategien zur Bewältigung von Stress und Krisen

12:15

Mittagessen

14:00-16:00

Die Zukunft aktiv gestalten. Mit neuen Perspektiven den Alltag zurückkehren

16:00

Seminarabschluss bei Kaffee und Kuchen


Kurstitel:
Erfüllt und selbstbestimmt leben trotz chronischer Krankheit
Kursnummer:
2019/S6
Kurskosten:
CHF 360.00
Datum von/bis:
27. bis 29. September 2019
 
Fr  16:00  -  So  16:00
Kursleitung:
Druckversion

Zurück