Themen

Im Gespräch mit Prof. Dr. med. Eckhard Frick SJ

«Eine wichtige Aufgabe der Theologie besteht darin, ihre Schnittstellen für Gesundheitsberufe weiterzuentwickeln» meint Prof. Dr. med. Eckhard Frick SJ, Psychiater, Psychoanalytiker und Hochschullehrer. Und umgekehrt geht es darum, dass alle Gesundheitsberufe ihre spirituelle Dimension entwickeln und einbringen. Bildung im Bereich Medizin und Spiritualität ist kein Ansammeln von Wissen, sondern ein gemeinsamer Lösungsprozess, ausgerichtet auf das Wohl der PatientInnen, die Sorge um die Sorgenden und die nachhaltige Anschlussfähigkeit im System – sprachlich, von den Zielen her und von der Umsetzbarkeit her.

 

Die Fastenzeit steht an. Eine Zeit, um sich neu auszurichten, aber nicht nur gesundheitlich. Das Fasten hat auch eine spirituelle sowie eine mitmenschlich-soziale und politische Dimension.

Enneagramm

«Wenn man merkt, dass man immer wieder in die gleichen Situationen gerät, gibt einem das Enneagramm Werkzeuge in die Hand, um das grosse Bild hinter diesen Mustern zu entdecken.»
Sepp K.

Weiter Geist, grosses Herz: Ein Erlebnisbericht

Weiter Geist, grosses Herz - wie der Big Mind-Prozess mit Zen-Meditation zusammenpasst und was es bewirken kann. Zwei Teilnehmerinnen blicken auf den Kurs zurück.

Vorbereitung, Liturgie, Kontemplation

Die Zeit vor, während und nach den Osten möchten wir wahrnehmen, um in der Stille einzukehren und uns neu auszurichten. Wir sind dazu aufgerufen, dem Geheimnis Gottes neu zu begegnen.

Situationen aus dem Alltag, in denen Focusing helfen kann

Anhand von alltäglichen Situationen sehen Sie, wie Focusing helfen kann: z.Bsp. die Eltern mit dem Teenager, ein Unternehmers, eine Lehrperson, ein Psychiater, junge Erwachsene, ein Meditierender. Lesen Sie nach...

Interview mit Donata Schoeller

Wir moderne Zeitgenossen in unseren vollgepackten und eiligen Alltagen haben häufig keine Tuchfühlung und kaum eine Ahnung davon, wie tief verankert und reich an Zusammenhängen jeder erlebte Moment ist. Im Focusing lernt man, für diesen Reichtum eine Sprache zu finden, der das Erlebte nicht beschneidet, sondern aufblühen lässt, so dass wir uns selbst und uns gegenseitig viel verständlicher werden.

Filmpionier, Fotografie-Künstler, Jugendseelsorger

Zum 100. Todestag des Filmpioniers  Abbé Joye SJ, finden im 2019 diverse Anlässe statt, die einen Einblick in das vielfältige Werk des Jesuiten rund um den Film, die Fotografie und die Jugendarbeit gewähren.

 

Interview mit Prof. Dr. Mouhanad Khorchide

Prof. Dr. Mouhanad Khorchide stellte in seinem 2012 erschienenen Buch „Islam ist Barmherzigkeit: Grundzüge einer modernen Religion“ seine Vision von einem modernen, aufgeklärten Islam vor: Eine humanistische Religion, die vor allem von Gottesbarmherzigkeit, Gottesliebe und Freiheit geprägt sei.